director ! thomas dworak
policy experts ! maria berglund ! nikolaus fleischmann ! magdalena rogger ! linda romanovska ! guido schmidt !
event managers ! christine matauschek ! michaela matauschek
categories ! Climate Change Adaptation ! Inland Water ! Environmental Economics ! Agriculture ! Coastal and Marine !
Über das Event ! Programm ! Veranstaltungsort ! Unterlagen ! Teilnahmegebühren ! Kontakt ! Leitfragen !

Events | 1. Nationales Wasserforum (16.10.2018) | Über das Event

Start: 2018-10-16 09:00:00
End: 2018-10-16 17:00:00
Download to Outlook

 

 

 

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit initiert gemeinsam mit dem Umweltbundesamt im ersten Jahr der UN-Wasserdekade den „Nationalen Wasserdialog“. In dem Dialogprozess geht es darum, ausgewählte zukünftige Entwicklungen der Wasserwirtschaft und angrenzenden Wirtschaftsbereichen zu diskutieren und Handlungsoptionen zu entwickeln. Gemeinsam mit den beteiligten Akteuren aus Wirtschaft, Verwaltung, Praxis, Interessensvertretungen und Wissenschaft sollen wesentliche Maßnahmen identifiziert werden, die darauf ausgerichtet sind, mit den sich ändernden Bedingungen umgehen zu können und damit die deutsche Wasserwirtschaft langfristig zukunftsfähig zu gestalten.

Ziel dieser ersten Veranstaltung am 16. Oktober 2018 war es, die Anliegen und Interessen aller Akteure zu hören, zu dokumentieren und die wesentlichen Fragestellungen zu den Zukunftsthemen der Wasserwirtschaft zu definieren, sowie einen gemeinsamen Wissensstand zu erarbeiten. Die Diskussion im Wasserforum diente dazu, die Zukunftsthemen für die Vertiefung in den themenspezifischen Wasserdialogen auszuwählen.

Mehr Informationen zum Dialogprozess entnehmen Sie bitte dem Diskussionspapier (siehe Unterlagen) und der Website der Initiative unter https://www.bmu.de/wasserdialog/.